Hotel Review: The Yard in Berlin Kreuzberg

Dieses trendige Hotel bietet Zimmer und öffentliche Bereiche im minimalistischen Boutique-Stil sowie ein Bistro und ein Restaurant im Haus. Die lebhafteren Teile von Kreuzberg sind in der Nähe, der Service ist freundlich und ein Spa und ein Pool sind in naher Zukunft geplant.

Lage

Das Hotel befindet sich in einer überraschend ruhigen Straße inmitten des belebten Kreuzbergs. Wichtige Institutionen, wie das Jüdische Museum und die Berlinische Galerie, erreichen Sie nach einem zehnminütigen Spaziergang. In der näheren Umgebung gibt es pulsierende Zentren wie den Moritzplatz und das Kottbusser Tor, welche nur einen Fußmarsch entfernt sind. Die nächstgelegene U-Bahn (Prinzenstraße) ist in fünf Minuten zu Fuß erreichbar.

Stil

Das siebenstöckige Hotel wurde von einem Mailänder Hinterhof inspiriert und vom Architekten Peter Külby erbaut. Im Inneren erwarten Sie minimalistische Designermöbel und Stylings von Duka Design in Zusammenarbeit mit den Innenarchitekten Bachhuber Hoteleinrichtungen. Die beeindruckend üppigen Gärten stammen vom Schweizer Landschaftsarchitekten Enzo Enea. Auch die Außenwelt hat ihren Weg ins Hotel durch regelmäßige Einbeziehungen von Natur-Themen, wie Pflanzen, Pflanzenfotos, Parkettböden, sowie natürliches Licht durch die großen Fenster gefunden.

Weitere interessante Artikel können Sie hier finden

Service

Die Mitarbeiter an der Rezeption sind freundlich und effizient bei der Bearbeitung von Anfragen, egal ob es um Sightseeing-Tipps, lokale Restaurants oder den Wäscheservice geht. Die Einrichtungen umfassen eine kleine Fitness-Ecke mit direktem Zugang zum Garten, eine farbenfrohe Lounge mit einem Arbeitsbereich und lila Liegestühlen sowie einen Tagungsraum mit Blick auf den Garten und den Innenhof. Tiefgaragenparkplätze sind auf Anfrage verfügbar (19 € pro Nacht), und es gibt auch kostenlose öffentliche Parkplätze auf der Straße. Ein Spa und ein Pool sollen in Kürze eröffnet werden.

Räume

Die 55 Zimmer bieten eine zeitgenössische minimalistische Design-Ästhetik, mit einem Schwerpunkt auf warmen, meist natürlichen Farben (Grau- und Cremetöne, Braun- und Hellgrün), Parkettböden und stilvollen, hochwertigen Möbeln. Die Kingsize-Betten sind sehr komfortabel, die Badezimmer elegant mit Glasduschen.

Kosten

Doppelzimmer ab 109 € in der Nebensaison und ab 209 € in der Hochsaison. Das Frühstück kostet 16 €.