Deutsche Zentrale für Tourismus veranstaltet kulinarisches Schaufenster in London

Die German National Tourist Board UK & Ireland veranstaltete gestern Abend in London eine Verkostung für über 100 Gäste aus der britischen Medien- und Reisebranche. Die Veranstaltung, die auf dem Borough Market stattfand, ist Teil der kulinarischen Deutschland-Kampagne #EnjoyGermanFood. Gastgeber waren die Partner Tourismus Marketing Baden-Württemberg, das Deutsche Weininstitut und Eurowings.

Der Ernährungstourismus wird häufig als einer der größten Trends im Tourismus bezeichnet, zusammen mit dem “Erlebnisurlaub”. Einige der bekanntesten Reiseveranstalter, Journalisten und Einflussnehmer Großbritanniens haben gestern Abend entdeckt, wie das kulinarische Deutschland kulinarische Erlebnisse bietet, an die man sich erinnern kann, ganz gleich, welches Essen man bevorzugt oder welches Budget man hat.

Mit einem Food-Truck, regionalen Verkostungen, Insider-Tipps von Fachbesuchern und einem spezialisierten Cocktailmixer des Partners Baden-Württemberg Tourismus bot die GNTO viele leckere und inspirierende Gründe, Deutschland zu besuchen. Mit freundlicher Genehmigung des Deutschen Weininstituts und einem besonderen Auftritt der derzeit regierenden deutschen Weinkönigin gab es auch einen Führer zu den regionalen Weinen. Eurowings gab einen Überblick über die Anreise, dank der vielen günstigen und schnellen Eurowings-Routen von Großbritannien nach Deutschland. Die GNTO kündigte kürzlich eine Steigerung der Übernachtungen von Besuchern aus Großbritannien um 4,1 Prozent für Januar-Februar 2018 gegenüber dem gleichen Zeitraum 2017 an. Mit 726.977 Übernachtungen liegt Großbritannien weiterhin weltweit an zweiter Stelle der wichtigsten Quellmärkte für Deutschland vor den USA, der Schweiz, Italien und Frankreich.

In Deutschland gibt es mehr als 300 Restaurants mit einem oder mehreren Michelin-Sternen, die jährlich 6,7 Milliarden Euro zur deutschen Wirtschaft beitragen. Aber auch in den kleineren, regionalen, familiengeführten Restaurants im ganzen Land gibt es ein hervorragendes Preis-Leistungs-Verhältnis und erschwingliche Menüs. Die Direktorin der GNTO UK & Ireland, sagte: “Es gibt viele Klischees über das deutsche Essen. Der Tourismus ist der ideale Weg, um mehr als Bier, Bratwurst und Brezn zu entdecken – so lecker sie auch sind! Gruppen, Einzelreisende, auf Städtereisen oder abseits der ausgetretenen Pfade: wo immer Sie unterwegs sind, entdecken Sie unsere köstlichen, regionalen Spezialitäten, die Ihnen helfen werden, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen.”